Praxismanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat

Interview zum Fachkurs zur Praxismanager/in

Frau Sabine Huber, Praxis Dr. Sauermann in Reutlingen

Frau Sabine Huber, Praxis Dr. Sauermann in Reutlingen, hat am Fachkurs zur Praxismanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat teilgenommen.

Frau Nicole Feldmann und Frau Anna Münch, Seminarleitung, haben Frau Huber über dieses Seminar interviewt. 


Fortbildungsakademie: „Guten Tag Frau Huber.“ 
 
Sabine Huber:   „Guten Tag Frau Feldmann, guten Tag Frau Münch.“ 
 
Fortbildungsakademie: „Wie sind Sie auf den Fachkurs zur Praxismanager/in mit IHK-Lehrgangszertifikat aufmerksam geworden?“ 
 
Sabine Huber:  „Wir bekommen immer regelmäßig Post von Ihnen und da wurde der Kurs angeboten.“ 
 
Fortbildungsakademie: „Was hat Sie veranlasst an diesem Fachkurs teilzunehmen?“ 
 
Sabine Huber:  „Da ich schon an vielen Kursen anderer Firmen teilgenommen habe, die mich nicht überzeugten, ging ich diesmal ins Internet und habe mich über die Deutsche Fortbildungsakademie erkundigt. Was da stand, gerade mit den tollen Bewertungen, hat mich überzeugt, dass dieser Kurs auch was bringt.“  
 
Fortbildungsakademie: „Welche Erwartungen hatten Sie an diesen Fachkurs, und wurden diese komplett erfüllt?“ 
 
Sabine Huber:  „Da ich sehr anspruchsvoll bin was Kurse anbelangt, hatte ich schon die Erwartung in diesem Kurs auch wirklich etwas zu lernen. Nicht nur was das Management betrifft sondern auch in den Bereichen Marketing, Betriebswirtschaft, Personalführung usw. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Ich war und bin sowas von begeistert, dass ich richtig darauf warte, wann die nächsten Kurse angeboten werden.“  

Fortbildungsakademie: „Wie praxisnah vermitteln die Referenten die Kursinhalte? Konnten Sie bereits das Erlernte in der Praxis aktiv umsetzen?“  
 
Sabine Huber:  „Jeder einzelne der Referenten ist goldwert. Dieses immense Fachwissen in jedem Bereich konnte super vermittelt werden. Schon der Begriff Betriebswirtschaft ist sowas von trocken, dass man schon vor dem Fach Angst hatte, das nicht zu überstehen. Herr Feldmann Senior mit seiner humorvollen Art macht auch dieses Fach zu einem Genuss. Wir haben sehr viel gelacht und viel gelernt. Hochachtung an allen Referenten. Sehr gut ausgesucht. Das Erlernte ist in jeder Praxis umsetzbar. Wir haben einiges neu umgestaltet. Das Feedback der Patienten war groß.“
 
Fortbildungsakademie: „Sie haben viele neue Praxisführungskräfte in diesem Fachkurs kennengelernt und konnten sich untereinander austauschen. Wie bewerten Sie dies?“ 
 
Sabine Huber:  „Wir waren eine fantastische Gruppe, wo die Sympathie gegenseitig groß war. Auch waren alle sehr offen im Gespräch und das kam allen zugute. Viele Tipps wurden gegeben, hauptsächlich im Bereich Personalmanagement, was doch ein sehr schwieriges Thema ist. In vielen Praxen herrscht keine Harmonie unter dem Personal. Diese Themen wurden sehr ausführlich und mit vollem Elan durchdiskutiert. Am Ende konnte jeder für sich das heraussuchen, was für ihn sinnvoll war.“  
 
Fortbildungsakademie: „Unser Ziel ist es, dass sich unsere Teilnehmer während diesem Fachkurs wohl und gut betreut fühlen. Welchen Eindruck hatten Sie von der Seminarorganisation und -betreuung?“ 
 
Sabine Huber:  „Ich habe mich noch nie so wohlgefühlt bei einer Seminarveranstaltung. Feldmann Consulting arbeitet in einer sehr harmonischen Atmosphäre und verhungern tut man auf keinen Fall. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben, wie in einer großen Familie. Es wird auf jede Person eingegangen. Die Pausen werden mit viel Spaß gestaltet. Die Organisation ist perfekt. Der gesamte Ablauf ist durchstrukturiert. Und das allein zeigt schon von der Professionalität des Teams.“ 
 
Fortbildungsakademie: „Sie sagten nach dem Fachkurs, dass dieser der beste Kurs gewesen ist, den Sie jemals besucht haben. Was macht den Unterschied zu anderen Seminaren?“ 
 
Sabine Huber:  „Vielleicht greife ich jetzt andere Seminare an, indem ich dies so behaupte und es so auch empfunden habe. Jedoch versuchen viele Veranstalter weitere Produkte während dem Kurs zu vermarkten. Da machen Kurse keinen Spass. Ich bin mit einer etwas vorsichtigen Haltung zu dem PM-Kurs gegangen. Stellte aber nach kurzer Zeit fest, dass hier was ganz anderes im Vordergrund stand; nämlich Lerninhalte zu vermitteln. Keine Werbung. Wir hatten am Ende des Kurses eine andere Einstellung gegenüber unserem Beruf. Noch immer ist der Beruf der ZMF „kleingehalten“, aber nach dem Kurs wissen wir mehr denn je, was wir können und wie wir unsere Chefs im Aufbau der Praxis unterstützen können.“ 
 
Fortbildungsakademie: „Der Fachkurs endet mit einem internen Abschlusstest für das IHK Lehrgangszertifikat. Welchen Tipp haben Sie für die Teilnehmer?“ 
 
Sabine Huber:  „Jeder kann den Test schaffen. Wir waren sehr nervös, aber wir haben alle den Abschlusstest voller Stolz bestanden. Das IHK-Zertifikat wird sicher nicht verschenkt. Wer hier etwas lernen und erreichen möchte, muss sich nach dem Kurs die Inhalte noch mal verinnerlichen.“ 
 
Fortbildungsakademie: „Werden Sie diesen Fachkurs zur Praxismanager/in weiterempfehlen und was werden Sie Interessenten mitteilen?“ 
 
Sabine Huber:  „Unbedingt und ich steh auch voll dahinter. Dieser Kurs ist nicht nur dafür gedacht, einen Titel zu haben. Jeder einzelne Themenbereich vermittelt Werte und es macht Spaß diese umzusetzen. Jede ZMF, die noch was erreichen möchte, sollte diesen Kurs besuchen. Es lohnt sich.“ 
 
Fortbildungsakademie: „Vielen Dank Frau Huber, dass Sie sich für das interessante Interview Zeit genommen haben. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung des Erlernten in der Praxis.“
 
Sabine Huber:  „Ich danke Ihnen auch und freue mich auf Januar auf den Abrechnungs-Workshop. Nach diesem Kurs sind wir fit in der GOZ 2012.“ 
Copyright © Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen®